Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion der Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

WHG Bodenbeschichtung

WHG-Bodenbeschichtung, Auffangwannen und Auffangräume für wassergefährdende Stoffe nach WHG



Flüssigkeitsdichte, ölabweisende WHG-Böden für LAU-Anlagen, Tankstellen, Parkhäuser, Werkhallen und die chemische Industrie


WHG-Bodenbeschichtungen finden überall dort Anwendung, wo auslaufende Öle, Kraftstoffe, Lösemittel, Zusätze oder Chemikalien Gewässer verunreinigen.

Das Wasserhaushaltsgesetz (WHG) regelt die Beschichtung von Auffangwannen und Räumen für brennbare und nicht brennbare wassergefährdende Stoffe. Ebenso schreibt es die WHG-Beschichtung ausschließlich durch ausgewiesene Unternehmen vor.


Ihr Fachbetrieb für Bodenbeschichtungen nach WHG


tri|B ist Fachbetrieb nach WHG. Überwacht vom TÜV-Nord bieten wir Ihnen die fachgerechte Beratung, WHG Bodenbeschichtung und die Dokumentation. Auf Basis der Richtlinien des Wasserhaushaltsgesetzes wird der zu beschichtende Industrieboden vor Ort von uns untersucht.

Als Untergrund für WHG-Beschichtungen ist eine solide Substanz die Grundvoraussetzung, auch die Umfeldbedingungen (z. B. Grundwasser, aufsteigende Feuchtigkeit) und die zu erwartende Beanspruchung sind zentrale Kriterien. Daraufhin stellen wir nach den zutreffenden Beanspruchungsklassen das passende Beschichtungssystem auf Epoxidharzbasis zusammen.


Lösemittelfreie, chemikalienbeständige Bodenbeschichtungen und Auffangwannen


Die eingesetzten, geprüften Bodenbeschichtungen sind lösemittelfrei und weisen eine hohe chemische Beständigkeit auf. Sie sind rissüberbrückend elastifiziert und können elektrisch ableitfähig aufgebaut werden.

Durch Aufkantung mittels Epoxidharzmörtel können auch relevante Teilbereiche eines Industriebodens als WHG-gerechte Auffangwanne angelegt werden.

Ist die Bodenfläche nicht für die fugenlose Beschichtung geeignet, vervollständigt die Wahl der passenden, chemikalienbeständigen und flüssigkeitsdichten Fugenprofile für die nötigen Dehnungsfugen den Bodenaufbau.
WHG Bodenbeschichtung

Bodenbeschichtungen und Bodensanierung nach WHG für:


  • Tankstellen
  • Parkhäuser / Tiefgaragen
  • Betriebe der chemischen Industrie
  • Wartungshallen und Werkstätten
  • LAU-Anlagen (Lagern, Abfüllen, Umschlagen)
  • HBV-Anlagen (Herstellen, Behandeln, Verwenden)


Flüssigkeitsdichte Beschichtungen von tri|B:


  • Rutschhemmend (R9 bis R12)
  • Befahrbar
  • Als Schwerlastboden
  • Chemisch beständig
  • flüssigkeitsbeständig
  • Witterungsbeständig
  • Ableitfähig
  • Druckfest bis 40 N/mm²
  • In dekorativen RAL-Farben und Mustern


  • Flüssigkeitsdichte, ölabweisende WHG-Böden für LAU-Anlagen, Tankstellen, Parkhäuser, Werkhallen und die chemische Industrie
    Flüssigkeitsdichte, ölabweisende WHG-Böden für LAU-Anlagen, Tankstellen, Parkhäuser, Werkhallen und die chemische Industrie
  • Ihr Fachbetrieb für Bodenbeschichtungen nach WHG
    Ihr Fachbetrieb für Bodenbeschichtungen nach WHG
  • Lösemittelfreie, chemikalienbeständige Bodenbeschichtungen und Auffangwannen
    Lösemittelfreie, chemikalienbeständige Bodenbeschichtungen und Auffangwannen

Kostenfreie, unverbindliche Beratung bundesweit vor Ort


Wir besuchen Sie kostenfrei und unverbindlich vor Ort, prüfen die zu sanierenden Bodenflächen und schlagen Ihnen die geeigneten Reparaturmaßnahmen und einen möglichen Zeitplan für die Industriebodensanierung vor. Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin mit uns!

Sanierung Ihres Bodens, wenn Sie ihn am wenigsten brauchen


Unsere Fachkräfte rücken idealerweise dann an, wenn Ihre Mitarbeiter Feierabend haben und führen auch nachts und am Wochenende Bodenreparaturen durch - auch im laufenden Betrieb und in enger Absprache, um Störungen minimieren oder ganz zu vermeiden.

Schnelle Trocknungszeiten und hohe Belastbarkeit


Industriemörtel, die einem Druck von 85 N/mm² standhalten und eine tiefenwirksame Versiegelung per zwei Komponenten Bodenbeschichtung: Der sanierte Industrieboden ist bereits nach wenigen Stunden wieder voll belastbar und langfristig strapazierfähig.

Schnelle Reparatur für Ihren strapazierten Industrieboden


Ausgebrochene Kanten an Dehnungsfugen oder besonders strapazierte Bodenstellen können durch die Reparatur der konkreten Schadstellen dauerhaft ausgebessert und hochfest versiegelt werden. Das verlängert die Lebensdauer des Industriebodens erheblich, spart effektiv Kosten und Ausfallzeit.