Sanierung von Rissen im Industrieboden

Risssanierung und Rissversiegelung von Industrieböden, Hallenböden und Schwerlastböden

Instandsetzung von Rissen im Boden durch Rissverpressung und Rissinjektion, Rissverfüllung und tiefgreifende Versiegelung

 

Risse im Industrieboden breiten sich aus und dehnen sich im Laufe der Zeit. Beginnen sie sich zu verzweigen oder parallel zu entwickeln, entstehen Ausbrüche, da der Boden seine Festigkeit verliert. Wasserdichte oder chemikalienbeständige Böden verlieren durch Rissbildung ihre Funktion.

Als Spezialdienstleister für Instandsetzungsarbeiten rund um beanspruchte Industrieböden sorgen wir für die schnelle und haltbare Risssanierung Ihres Bodens. Je früher dabei die Rissbildung gestoppt und ein Riss verfüllt wird, desto kostengünstiger ist die funktionstüchtige Wiederherstellung. Dabei ist es wichtig, der Ursache für die Rissbildung auf den Grund zu gehen.

 

 

Haben sich durch Risse im Boden bereits Ausbrüche gebildet, empfehlen wir unsere: Industriebodeninstandsetzung

Die Rissbildung in Betonböden oder modernen Industrieböden entsteht durch

  • extreme Witterungsbedingungen,
  • Schwingungen der Bodenplatten,
  • fehlerhaften Fundamentaufbau,
  • eine ungenügende Vorbereitung des Untergrunds,
  • unsauber geschnittene Dehnungsfugen oder
  • eine falsche Aufbringung der abschließenden Bodenbeschichtung besonders in Torbereichen und an Säulen.

Ist die Ursache erkannt und die Risstiefe festgestellt, geht es an die Risssanierung:

Im Zuge der Vorbereitungen werden die Rissflanken mit haltbaren Materialien wie Epoxidharzmörtel oder schnell härtendem Acrylharzmörtel gestärkt und vor weiterem Ausbruch geschützt. Je nach Risstiefe sowie des in Mitleidenschaft gezogenen Fundaments und Untergrundes nutzen wir verschiedene Verfahren zur belastbaren Instandsetzung: Rissverfüllung, Rissverpressung oder Rissinjektion.

Die Arbeiten können im laufenden Betrieb vorgenommen werden. Der instandgesetzte Boden ist je nach eingesetztem Material bereits nach wenigen Stunden wieder voll belastbar.

Bekämpfen Sie Rissbildungen im Anfangsstadium, um umfangreiche Instandsetzungsarbeiten oder Bodensanierungen zu vermeiden! Gerne beraten wir Sie unverbindlich und kostenfrei bundesweit vor Ort.

Beratung und Sanierungs-Hotline 03 45 / 5 63 77 55

Bodensanierung rund um die Uhr

Sanierung Ihres Bodens, rund um die Uhr und ohne Betriebsunterbrechung

Als Spezialdienstleister passen wir uns Unternehmenszyklen an und sanieren Ihren Industrieboden, wenn die Arbeit ruht oder dank staubreduzierender Maschinen auch im laufenden Betrieb. Durch schnell aushärtende Materialien ist die sanierte Fläche schon nach wenigen Stunden voll belastbar.

Formen der Risssanierung:

Rissverfüllung

Risse mit geringer Tiefe und stabilem Untergrund werden mit haltbaren Epoxidharzen oder Acryharzen verfüllt und über die Risskanten hinaus tiefgreifend versiegelt.

Rissverpressung

Tiefe Risse durch mehrere Bodenschichten oder bis ins Fundament werden zu erst an der Oberfläche verfüllt und im zweiten Schritt durch unter Druck eingefülltes Material vollständig verpresst.

Rissinjektion / Rissinjektage

Ist der Riss durch einen Hohlraum in einer der unteren Bodenschichten oder im Fundament entstanden, wird dieser Hohlraum durch Rissinjektion vollständig verfüllt, um eine erneute Rissbildung zu vermeiden.