Elektrisch ableitende Funktionsbeschichtungen für Produktionsböden Sanierung und Instandsetzung von Funktionsbeschichtungen, elektrisch ableitfähig

Elektrisch ableitfähige Bodenbeschichtung, ableitende Bodenbeläge aus Epoxidharz, Acrylharz und PU-Beton

Ableitfähige Beschichtungen für explosionsgefährdete Räume, die Elektro-Industrie, sensible Produktionsbereiche, Krankenhäuser und Laborbereiche

Überall, wo elektronische Geräte zum Einsatz kommen, elektronische Bauteile produziert oder explosionsgefährdete Stoffe gelagert werden, gilt es, zum Schutz von Mensch und Technik elektrostatische Aufladungen zu vermeiden. Elektrisch ableitfähige Bodenbeschichtungen leiten diese zuverlässig ab und helfen, Störungen und Unfälle im Rahmen des ESD-Schutzes zu vermeiden.

Fachgerechter Bodenaufbau für verschiedenste Anwendungsbereiche

tri|B sorgt je nach Anwendung auf Epoxidharz-, Acrylharz- oder PU-Basis für den fachgerechten Aufbau. Auch WHG-Beschichtungen sind elektrisch ableitfähig möglich.

Bei der ableitfähigen Bodenbeschichtung werden nach der fachgerechten Vorbereitung des Untergrundes (Kugelstrahlen, Absanden) die elektrisch leitenden Kupferbänder aufgebracht und geerdet. Es folgt die ableitfähige Kunstharz-Graphit-Schicht. Eine Deckschicht aus Epoxidharz, Acrylharz oder PU-Beton schließt das System je nach Verwendungszweck und Anforderungen an den Industrieboden ab.

Sanierung ableitfähiger Bodenbeschichtungen

Bei der Instandsetzung / Sanierung ableitfähiger Industrieböden ist zu beachten, dass die Leitfähigkeit des Bodensystems nicht beeinträchtigt bzw. wiederhergestellt wird. Die Anbindung sanierter Teilflächen an das bestehende ableitende System ist möglich. Fragen Sie uns einfach. Gern prüfen wir den Reparaturbedarf kostenfrei und unverbindlich bei Ihnen vor Ort.

Beschichtungs-Hotline 03 45 / 5 63 77 55

Ihr Ansprechpartner

Herr Hans Hendrich
Beratung/Vertrieb

Tel. 03 45 / 5 63 77 55
E-Mail: info (at) tri-b.de

Referenzen Industriebodenbeschichtung

Epoxidharzböden, Acrylharzböden, PU-Beton oder WHG-Beschichtungen - bundesweit setzen Gewerbe- und Industriebetriebe auf Industriebodenbeschichtungen von tri|B.

Referenzen Industriebodenbeschichtung

Elektrisch ableitende Bodenbeschichtungen für:

  • Medizin, Krankenhäuser (OP-Säle, Intensivstationen)
  • Chipherstellung / Computerindustrie
  • Druckereibetriebe
  • Automobilproduktion
  • Funktionsräume (Rechenzentren, Serverräume)
  • Laborbereiche
  • Montagehallen
  • Prüfstrecken
  • Lager, Produktion explosionsgefährdeter Stoffe

Ableitfähige Bodenbeschichtungen von tri|B:

  • Rutschhemmend (R9 bis R12)
  • Befahrbar
  • WHG-gerecht
  • Fugenlos
  • Flexibel / rissüberbrückend (mit PU-Beton)
  • Verschleißfest
  • Mit ableitfähigen Fugenprofilen
  • Chemikalienbeständig
  • Für mittlere Beanspruchung